Dienstag, 13. August 2019

Mapala, die I.

Einen wunderschönen CreaDienstag-Morgen! Ich zeige euch heute mein Mapala-Shirt, was am Wochenende endlich endlich fertig wurde.
Das ist mein 2. Strick-Oberteil, was ich erfolgreich abgeschlossen haben. Dank der tollen Anleitung musste ich nur einmal bei YouTube spicken, als es um das Stilllegen und Wiederaufnehmen der Ärmelmaschen ging. Na ja, und beim Stricken der Ärmelbündchen habe ich mich ein bisschen schwer getan. Ich fand es total unhandlich, das Bündchen mit einem 4er Nadelspiel zu stricken. Vielleicht sollte ich mir doch mal die Magic-Loop-Methode anschauen.


Das Abketten ging mir dann echt schnell von der Hand und auch das Vernähen der Fäden (viel waren es nicht, weil ich die Garnenden alle im Vorfeld schon miteinander verknotet hatte) war fix erledigt. Und dann endlich....


... Freuen! Normalerweise trage ich Größe 38, aber da ich nicht das Original-Garn, sondern Baumwollgarn verwendet habe (Drops Muskat), habe ich das Shirt in Größe 36 gestrickt, zumal ich auf Instagram schon gesehen hatte, dass das Shirt bei der ein oder anderen etwas größer ausfällt.


So bin ich aber sehr zufrieden und total glücklich damit. Ja, ich stricke nicht ganz so schnell wie andere, aber ich komme trotzdem zum Ziel :) 


Jetzt bin ich natürlich schon wieder am überlegen, was ich als nächstes stricken werde. So langsam wird es Zeit für einen Pullover! Bis ich damit fertig bin, könnte es tatsächlich dann auch schon Herbst sein. Aber noch bin ich auf der Suche nach Wolle. Was mich zurzeit sehr anmacht, ist diese Fuchswolle. Oder auch diese Alpakawolle finde ich klasse. Muss es immer Lana Grossa & Co. sein? Nö. Und färben kann auch selbst. Ich glaube, so groß ist der Aufwand gar nicht, wenn man nur zwei, drei Stränge haben möchte. Ach, da werde ich mich auch mal mit auseinander setzen. Spaß hätte ich da schon dran. Aber alles der Reihe nach. Ich freue mich erstmal noch ein bisschen am Mapala-Shirt, dann geht es endlich in den wohlverdienten Urlaub, und DANN denke ich nochmal ans Färben.

Eckdaten zum Shirt:
Strickanleitung: Mapala von rosa.p
Wolle: Drops Muskat, ca. 500 g für Gr. 36 in der Farbe "Gewürznelke"

Verlinkt beim CreaDienstag

Kommentare:

  1. Nimm doch einfach eine kurze Rundnadel, gibt es in 25 und 40 cm, damit stricke ich immer die Ärmel.
    Übrigens, der Pulli steht Dir sehr gut! LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Sieht gut aus. Das Modell werde ich mir mal merken.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar! Trotzdem muss ich Dich darauf hinweisen, dass Du Dich mit dem Abschicken Deines Kommentares damit einverstanden erklärst, dass Deine gemachten Angaben (Name, Email, ggf. Homepage sowie Deine Nachricht selber) gespeichert werden. Hierzu verweise ich auf meine Datenschutzerklärung bzw. auf die von Google. Deinen Kommentar kannst Du jederzeit selber wieder löschen oder durch mich entfernen lassen. Ferner ist es möglich, Kommentare anonym zu verfassen.